Beteiligung lohnt sich!

By | 14. Dezember 2015

Orginal-PM bei Liquid Erfurt.

Liquid Erfurt hat erste Auswirkungen auf die Erfurter Stadtpolitk. In der Stadtratssitzung vom 18.11.2015 stand der Antrag “Gebührenfreies WLAN in der Stadt- und Regionalbibliothek sowie den Stadtteilbibliotheken” auf der Tagesordnung. Auf der Beteiligungsplattform von Liquid Erfurt gab es daraufhin die Anmerkung, dass Freifunk besser wäre. Aus dieser Anmerkung ist ein Ergänzungsantrag der “Bunten Fraktion” Freie Wähler/FDP/Piraten hervorgegangen. Nachdem der Antrag mit dem Hauptantrag in die Ausschüsse verwiesen wurde, steht er zur Stadtratssitzung am 16.12.2015 erneut zur Abstimmung.Christian Beuster, Vorsitzender des Liquid Erfurt e.V., dazu: “Die Einbringung des Ergänzungantrages durch die Bunten Franktion zeigt, dass unsere Plattform nicht nur wahrgenommen wird, sondern auch, dass die Themen darin von den Fraktionen übernommen, in den Stadtrat eingebracht und zur Diskussion gestellt werden. Ich denke, das war nur der Anfang einer ganzen Reihe von Ideen und Vorschlägen, die die Erfurter Bürger*innen persönlich umtreibt. Das ist ein wichtiger Schritt auf unserem langen Weg zu mehr Beteiligung in Erfurt.

Weiterführende Links:

Zur Webseite: https://liquid-erfurt.org/
Zur Plattform: https://lqfb.liquid-erfurt.org/
Zur Anregung: https://lqfb.liquid-erfurt.org/suggestion/show/149.html
Abstimmung zum aktuellen Stadtrat: https://lqfb.liquid-erfurt.org/initiative/show/638.html
Webseite zu Freifunk Erfurt: http://erfurt.freifunk.net/

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.